Exportiere ICS

„Historische Pilz-Exkursion“ – Die vielfältige Pilzwelt des Herbstes im Forst Sunder bei Stellichte

Wer:
Jörg Albers (Tostedt)
Fachgebiet:
icon Arbeitskreis Pilzkunde
Wann:
So, 7. November 2010, 10:00 h
Treffpunkt:
10 Uhr: Stellichte, Kirche. Anreise über A27 bis AS Verden-Ost. Von dort über Kirchlinteln, vorbei an Bendingbostel, Sankt Pauli bis Jeddingen, hier rechts nach Stellichte bis Kirche. Von dort kurze W
Dauer:
Rückkehr am Nachmittag.

Beschreibung

Das am Rande der Südheide bei Visselhövede gelegene Waldgebiet Sunder mit dem Grundlosen Moor war schon zu früherer Zeit Ziel pilzkundlicher Wanderungen der damaligen Gesellschaft für Heimische Pilz- und Pflanzenkunde, so z. B. am 10. September 1939 unter der Leitung von Gustav Schatteburg. Wir wollen auf diesen Spuren erkunden, ob etwa die seinerzeit gefundenen und heute auf der Roten Liste stehenden Arten wie Grünling (Tricholoma equestre), Schwarzfaseriger Ritterling (Tricholoma portentosum) oder Heide-Schleimfuß (Cortinarius mucosus) wiederzufinden sind. Vielleicht können wir auch weitere besondere, bislang in Nordwestdeutschland kaum beachtete Arten entdecken? Der Spätherbst-Aspekt bietet erfahrungsgemäß immer wieder Raum für die ein oder andere Überraschung.


Veranstaltungsort

Name & Infos:
Stellichte (an der Kirche)
Stadt:
Stellichte
Bundesland:
Niedersachsen
Land:
Germany

Anreise

Anreise über A27 bis AS Verden-Ost. Von dort über Kirchlinteln, vorbei an Bendingbostel, Sankt Pauli bis Jeddingen, hier rechts nach Stellichte bis Kirche. Von dort kurze Weiterfahrt.