Exportiere ICS

"Holzurburg" und seine Spätherbstliche Pilzflora

Vortragend:
Bernt Grauwinkel (Berne)
Fachgebiet:
icon Arbeitskreis Pilzkunde
Wann:
Sa, 19. November 2022, 10:00 h
Treffpunkt:
Den genauen Treffpunkt bitte vorher beim Arbeitskreisleiter erfragen.

Beschreibung

Die spätherbstliche Exkursion führt uns in diesem Jahr in das nördliche Elbe-Weser-Gebiet. Der Historische Wald "Holzurburg" liegt direkt an der Grenze von Wesermünder Geest und der Marsch und wird südlich vom Bederkesaer See begrenzt. Die letzten mykologischen Betrachtungen datieren bereits aus den 1980er-Jahren und wir wollen auch dieses unterkartierte Gebiet besser kennen lernen.

In den verschiedenen Wald- und Forsttypen ist in dieser Jahreszeit mit einer Vielzahl von Saprobionten und Mykorrhizapilzen zu rechnen. Aus letzterer Gruppe wären insbesondere die sehr artenreichen, aber schwierigen Gattungen der Haarschleierlinge (Cortinarius), hier insbesondere die Gruppe der Wasserköpfe, sowie der Fälblinge (Hebeloma) und Ritterlinge (Tricholoma) zu nennen. Wer sich auch an diese "Schwere Kost" herantraut, der wird sicher voll auf seine Kosten kommen!

Auskunft & Anmeldung

Name:
Jörg Albers
Telefon:
+49(0)4182-289982


Veranstaltungsort

Name & Infos:
Holzurburg am Bederkesaer See - Webseite