Exportiere ICS

Übungs- und Kartier-Exkursion: Malse (TK 2519/2 )

Wer:
Bernt Grauwinkel (Berne)
Fachgebiet:
icon Arbeitskreis Pilzkunde
Wann:
So, 26. September 2010
Treffpunkt:
10 Uhr: Hipstedt, Parkgelegenheit Straße „Zur Malse“. Anreise z. B. auf der B74 über Osterholz-Scharmbeck, Hambergen, Kuhstedt, Basdahl bis Barchel, dort links in „Lindenstraße“ einbiegen (kein Hinwei
Dauer:
Rückkehr am Nachmittag.

Beschreibung

Das Waldgebiet westlich Bremervörde war im vergangenen Jahr bereits Ziel unserer Frühjahrsexkursion. Nun wollen wir auch die „Herbstfunga“ der verschiedenen, nährstoffarmen und –reichen Laubwaldtypen erfassen. Die zum Teil natürlichen Eichen-Hainbuchen-Buchenwälder und feuchten Erlen-Eschenwälder lassen eine abwechslungsreiche Pilzflora erwarten und bestimmt auch die ein oder andere Seltenheit entecken? Aus Gründen des Naturschutzes sollen die geschützten Kernbereiche nicht berücksichtigt werden, doch dies sollte die Vielfalt an zu untersuchenden Pilzsippen nur wenig beeinträchtigen. Da gerade auch das nördliche Weser-Elbe-Dreieck zu den bislang weniger bearbeiteten Gebieten zählt, ist eine weitere Inventarisierung der Großpilze ein Ziel der diesjährigen September-Exkursion, bei der gewiss auch der interessierte „Anfänger“ reichlich Gelegenheit finden wird, leichter kenntliche und häufige Arten kennen zu lernen.


Veranstaltungsort

Name & Infos:
10 Uhr: Hipstedt, Parkgelegenheit Straße „Zur Mals
Stadt:
Hipstedt
Bundesland:
Niedersachsen
Land:
Germany

Anreise

Anreise z. B. auf der B74 über Osterholz-Scharmbeck, Hambergen, Kuhstedt, Basdahl bis Barchel, dort links in „Lindenstraße“ einbiegen (kein Hinweisschild!) bis Hipstedt und Straße „In de Hörn“ folgen bis „Zur Malse“.